29.05.2017

MiToSa-Kreativ Monsterbande

aaaaaaaaaah die Monster sind los...

 erhältlich bei Alles für Selbermacher
und Makerist!

7 kleinere und größere Monster kommen in den Größen 13x18, 16x26 und 18x30 cm 

die ideale T-Shirt und Kleiderstickdatei, wie ich finde :-)

hier seht ihr sie alle 7 auf einen Blick.. 
in verschieden Größen gestickt...
und bereits verlost (und zu 80% sogar schon verschickt)...
wir lieben alle 7...

Monster 1

liebevoll auch "Zacki" genannt...
Das einzige Monster bei dem wir BEWUSST viel mit Füllstichen gearbeitet haben...
bloß der Körper und die Augen werden hier appliziert,
aber eins darf auch mal ein wenig aus der Reihe springen, oder? 

Monster 2

von einigen "Kuhflecken-Monster", von uns "Flecki" genannt...
hat viele Kreise, die jeder mit einem eigenem Stoff(-Rest) unterlegt werden
oder wie hier von mir nur Doodlekreise gestickt bekommen kann,
indem man einfach den Stoff darunter wegläßt...
Je nachdem ob mit Flecken oder ohne, 
dauert die Stickdatei eben etwas länger oder eben nicht... ;-)


Monster 3

Das freche "Stielauge" ist schnell und einfach gestickt
und macht sich auch auf Hosenbeinen aufgrund seiner schlanken Linie gut ;-)

Monster 4


"3-Auge" war das erste Monster aus der Serie, 
welches ich  gezeichnet und
das für Emmi auf ein Shirt appliziert und geplottet hatte...
Ebenfalls schnell gestickt...

Monster 5


Bei "Flicki" sieht man wieder meinen Hang zur Asymmetrie...
das süße Kerlchen hat  nicht nur Unterschiedlich große Ohren, sondern auch Augen...
Da jeder Flicken einzeln mit Stoff versehen werden kann,
dauert diese Datei etwas länger...

Monster 6


"Zottel" ist der anerkannte Liebling von meiner Lotti
und das Schnellste Monster unter den Monsterstickdateien, neben "Stielauge" --> Nummer 3
Bauch, Körper, Augen --> fertig <3
und trotzdem zuckersüß!


Monster 7


"5-Auge" ist das letzte im Bunde 
und durch die vielen, einzeln applizierten Sterne wieder etwas aufwendiger,
aber es lohnt sich auf jeden Fall...

Warum die Monster 1-7 heißen?

Naja, ich gehöre zu den Menschen, die sich was so etwas angeht schlecht entscheiden können...
und aber vor allem, 
haben sich Lotti und Emmi deswegen gezankt...
Daher habe ich beschlossen, 
sie einfach weiter Monster 1-7 zu nennen 
und wie sie dann andere nennen,
überlasse ich anderen...

Wenn allerdings jemand eins stickt,
dann einfach sagen Monster 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 von MiToSa-Kreativ Monsterbande...
einfach oder? :-P ;-)

Nun habe ich euch die Monster schon einmal vorgestellt
und mag euch natürlich die Probestickergebnisse
meiner lieben und wundervollen Mädels nicht vorenthalten...
<3

wie immer sind alle Bilder zu den jeweiligen Seiten verlinkt,
wenn sie denn eine haben...

https://www.facebook.com/AHaDieKreativIdee/?fref=ts


https://www.facebook.com/delisews/?fref=ts

https://www.instagram.com/fraubluemel/

https://www.facebook.com/Lillifeeee75-166838466991602/?fref=ts

https://www.facebook.com/Lillifeeee75-166838466991602/?fref=ts

https://www.facebook.com/ChaoshausSewsShoots/?fref=ts

https://www.facebook.com/MiaLeinsabc/?fref=ts

https://www.facebook.com/Mollys-Honey-194876713937726/?fref=ts

https://www.instagram.com/nikaneedle/

https://www.instagram.com/nikaneedle/

https://www.facebook.com/TiggzDesign/?fref=ts

https://www.facebook.com/werthvoll1/?fref=ts

ich danke euch allen für die vielen wundervollen Monsterbeispiele <3

ein besonderer Dank geht an meine liebe Sonja von Sotisembroidery Design
für das digitalisieren meiner Zeichnungen :-*
HIER
geht es zu ihrer Facebook-Gruppe...
In ihrem Etsy Shop findet ihr viele außergewöhnliche und schöne Stickdateien <3
HIER

Auch ich habe einiges an Monstern gestickt...
Viele aus dem Probesticken, werdet ihr vielleicht bald bei Stickmaschinenlosen Kolleginnen sehen,
da ich sie einfach verschickt habe...
Monster 1-7 aus der Vorstellrunde sind von mir...
und Nr 1 wird z.B. bald das Gewinnershirt welches ich nähen darf zieren...

Nr 2 und Nr 6 Tragebilder bekommt ihr jetzt schon ;-)

das Wetter passte einfach perfekt zu dieser IDEE <3
Ebook Lottchen von Lieblingsnaht verlängert ohne Arm. 
einmal aus Frottee und einmal aus Nicky <3

Außerdem wollte ich für Lotti schon die ganze Zeit einen
Shabby Asymmetrie Hoodie
 ohne Kapuze und Ärmel, dafür zum Kleid verlängert nähen...
Christine von So schön hatte ja so eine schöne Version im Probenähen mit Volant genäht...
Allerdings wollte Lotti es einfach nur "SO LANG"...
Das Ergebnis ist jetzt nicht ganz so geworden, wie ich es mir vorgestellt hatte,
aber, da Lotti es schon 3x in einer Woche anhatte und schon wieder danach gefragt hat,
denke ich es ist gelungen ;-)

sie liebt "5-Auge" einfach...
<3

Im Probesticken, habe ich meine Mädels gefragt,
was sie sich damals, als sie angefangen haben zu sticken, 
an Tipps dazu gewünscht hätten...
Das habe ich als dokument mit in den Ordner gepackt.
Zusammen mit einer Erklärung, 
was eigentlich eine Doodle Datei ist
und jedes Monster hat eine Kurzanleitung bekommen...

Hier für euch noch die wichtigen Details und links zum shoppen:

Die 13 x 18 cm Stickdatei Doodleapplikationsserie zum Einführungspreis von 8€ statt 10,90€
für die 13x18 cm Stickdatei Serie Monsterbande
---> HIER bei Makerist <---
---> Hier bei Alles für Selbermacher <---

Die 16x26 cm (inkl. 13x18cm) Stickdatei Doodleapplikationsserie zum Einführungspreis von 10€ statt 12,90€
für die 16x26 cm (inkl. 13x18 cm) Stickdateiserie Monsterbande
---> HIER bei Makerist <---
 ---> Hier bei Alles für Selbermacher <---

Die 18x30 cm (inkl. 13x18 und 16x26 cm) Stickdatei Doodleapplikationsserie zum Einführungspreis von 12€ statt 14,90€
und für die 18x30 cm (inkl 13x18 und 16x26 cm) Stickdateiserie Monsterbande
---> HIER bei Makerist <---
---> Hier bei Alles für Selbermacher <---
entlang...

Die Einführungspreise gelten bis einschließlich Donnerstag, den 1.6.2017!

Ich bin so mega super duper gespannt, 
wie ihr die Monster findet und dann natürlich noch mehr,
was ihr daraus zaubert...

Es ist in Überlegung die Datei für den 10x10 cm Rahmen in etwas "abgespeckter" Verion z.B. für Beanies und oder Taschen/Brustbeutel zu digitalisieren...
und/oder eine Applikationsdatei für die Stickmaschinenlosen auszuarbeiten...

Ich wäre also dankbar dafür, wenn ihr mir mitteilt, 
ob das für euch interessant wäre ;-)

 Wer mag darf mir gerne seine Werke per Mail, Direktnachricht bei Facebook oder Instagram  zeigen...
Oder auch liebend gern meine Facebook Gruppe
DIY mit MiToSa-Kreativ 
zeigen!
Ich würde mich riesig freuen <3

Habt einen wundervollen Tag und genießt die Sonne ;-)

26.05.2017

Schmusebären von Just Tili

Ihr Lieben,
als mich die liebe Ingrid von Just Tili fragte, 
ob ich nicht ihre erste Eigenproduktion vernähen möchte,
war ich schon fast dran, abzusagen...
Denn zeitlich... Puuuuh.... da erzähle ich euch nix neues... Zeit habe ich meistens... NICHT :-P 
Aber, als ich die Bilder vom Stoffdesign sah,
waren da direkt diese bilder im Kopf...
Ein Drehkleid mit Ohren und ein Shirt mit quietschendem Bärenkopf...

Tja was soll ich sagen...
Achtung Werbung ähm ich meine Bilderflut:

Ist er nicht schön?
 95% Baumwolle und 5% Elasthan
mit den Kombijerseys Blockstreifen und Stripydots...
Passend dazu gibt es bei Just Tili auch die zuckersüßen Fimoknöpfe <3

 Lotti war, trotz der neutralen Farben sofort Feuer und Flamme...
Es sollte ein Drehkleid ohne Ärmel, mit Tasche und ein bisschen Rosa sein...
Meine Kapuzenidee durfte ich auch umsetzen ;-)
Also hat Lotti´s Drehkleid eine Kapuze mit Öhrchen bekommen <3

Emmi hat auch sofort Bedarf angemeldet und sich aus den 
Blockstreifen ein Shirt und den Stripydots eine Leggings gewünscht.
Mit dem Bärenkopf (dem ich ein Quietschi eingenäht habe) habe ich sie dann überrascht...

lotti fing sogleich an sich zu drehen und zu drehen und zu drehen.............. ;-)
In diesen Outfits ging es dann zu den Omas aufs Blütenfest...
Was hatte Emmi ein Spaß, den Bären quitschen zu lassen, 
so dass sich jeder umgeschaut hat, woher es denn wohl kam...





 unter Lotti´s Drehkleid versteckt sich übrigens auch noch eine 3/4 Leggings aus den Stripydots...
Konnte ja keiner ahnen, dass das Wetter es so gut mit uns meinte...

Die wundervollen Jerseystoffe bekommt ihr 
bei Just Tili

Liebe Ingrid, 
1000 Dank für dein Vertrauen...
Ich wünsche dir ganz viel Erfolg mit eurer ersten Eigenproduktion!
Es war mir eine Ehre und Freude :-*
WIR lieben dein Stoffdesign und die Outfits daraus <3


Ich bin gespannt was ihr zu unserem "mal nicht so bunten" Outfits sagt ;-)

Bis heute Abend könnt ihr übrigens noch bei meinem Gewinnspiel auf Facebook und Instagram 
anlässlich meiner neuen Stickdatei Serie "Monsterbande" mitmachen...

HIER gehts zu dem Facebook Gewinnspiel
HIER zu dem auf Instagram 



Bis bald :-*


25.05.2017

Stickdatei Serie Bofink von Rebekah Ginda

Schon Rebekahs erstes Stoffdesign hat mich damals, 
wie alle anderen Zeichnungen, Stoffe und Dateien heute,
total entzückt...
Das ich mal in ihrem Probestick- und Plottteam sein dürfte,
hätte ich mir damals, 
als ich ihren ersten Stoff gekauft habe (den ich euch hier heute zeige!),
nicht erahnen können...

Vielen lieben Dank Rebekah <3
Wir lieben deine Werke einfach so sehr...

Daher war es mir aber auch so wichtig, 
dass ich für euch wirklich schöne Bilder von ihrer Bofink Stickdatei-Serie,
hier für den Blog habe! 
<3

 Aber ich habe es geschafft und zur späten Stunde,
zeige ich es euch nun auch ;-) 

ja okay...
auch die "drinnen" Bilder, mit und von Quatschnase Lotti,
in ihrem neuen Lotti´s Drehkleid,
waren schon okay ;-)


aber "draussen" Bilder sind dann doch noch etwas schöner...
Lotti liiiiebt dieses drehkleid so sehr...
durch die wundervolle Stickserie ist es aber auch ein richtiges Bilderbuchkleid geworden...
Dann noch die großen Sammlertaschen, hier und da ein paar Knöpfe von Bianca farbenfroh 
und der wahnsinnig schöne Stoff (der ist sogar noch aus der ersten Produktion, liebe rebekah)
runden dieses Kleid einfach ab...

Naja und manchmal...
Vor allem, wenn das erste Kleid für UNS ist 
und ich ganz lieb gefragt werde,
dann nähe ich auch mal ein sehr ähnliches Kleid...




Hauptstoffe sind gleich...
doch das zweite hat dann lange Ärmel,
 keine Knöpfe (waren leider leer) und keine Häkelblume...
Aber eine Ähnlichkeit besteht auf jeden Fall...
für liebe Menschen springe ich auch mal über meinen UNIKAT-nähenden Schatten ;-)
Außerdem hat die liebe Timea ja auch Lotti´s Kurzarmkleid "gebucht" für nächstes Jahr,
wenn Lotti rausgewachsen ist...

Das Lotti´s Drehkleid Ebook bekommt ihr bei Alles für Selbermacher, Makerist und Tidöblomma...

und bei Tidöblomma 
  bekommt ihr auch die
BOFINK Stickdatei Serie als 10x10 und als 13x18 cm Serie 
oder auch einzelne Motive...

Apropos Stickdateien...
Wer Lust auf kleine Monster-Stickdateien oder auf ein MiTosa-Kreativ Unikat hat,
der kann auch gern mal HIER entlang schauen ;-)

schönen Abend und eine gute Nacht wünsche ich euch :-*
 

18.05.2017

FAVA von Dindin Handmade - RUMS #20/17

Ich sage ja, ich habe euch eigentlich echt noch eine Menge zu zeigen ;-)

Da der Herr einen Film guckt,
den ich nicht besonders toll finde,
(er hat damit angefangen, als ich das Lottchen in ihrem EIGENEM Bett hingelegt habe.)
zeige ich euch heute also zum RUMS mein 

Die liebe Cindy gehört ja nun auch schon eine ganze Weile zu meinem
(Näh-)Freundeskreis *freu*
Da ist es ja logisch, dass ich auch mal ihren neuen Schnitt testen muss!

Fava ist ein legeres Shirt, mit vielen Möglichkeiten.
Für mich habe ich die Rundhalsvariante genäht.
Unten habe ich anstelle des Wäschegummis eine breite Spitze genäht.
Somit wanderte ein weiteres schickes Teil in schwarz weiß in meinen Kleiderschrank :-)

Schwarz und weiß...
zwei meiner Lieblings-"Farben" <3

Ich mag mein Fava Shirt total und bin gespannt, was ihr dazu sagt?
Habt ihr vielleicht auch schon eins genäht?

Wenn ihr euch noch ganz viele wuuuunderschöne Designbeispiele anschauen möchtet,
dann schaut mal bei Facebook auf der Seite von dindin Handmade...

 Meine Fava und ich schauen jetzt mal bei den anderen Mädels vorbei
---> RUMS
Ich wünsche euch einen schönen Abend...

16.05.2017

Eine Gloria für die Schweiz...

das neue Schnittmuster von meiner lieben Toni von Milchmonster
 (ich will immer noch ein Das davor setzen, aber DAS gibt es ja nicht mehr :-P ;-) )

Wer mich kennt weiß, ich hab es nicht so mit Kleidern...
Ich kaufe und nähe mir immer mal wieder eins,
aber wirklich tragen, tue ich es in der Regel nicht...

Gloria hingegen habe ich nun schon zwei Mal getragen...
(meine Jeanskleidversion davon sogar schon öfter, aber da haben mir die Bilder nicht gefallen. Außerdem war es die erste Version aus dem Probenähen und sitzt nicht so genau wie die Finale!) 
 Und das erste Mal möchte ich euch heute zeigen...

Wobei ich euch die Gloria nicht in Aktion zeige,
denn es war der große Tag meines Mannes in der Schweiz.
Da hatte keiner den Kopf dafür mich abzulichten :-P ;-)
Er hilt dort einen Vortrag "Erfolgreich scheitern" für seine Universiät...
 Und wir durften mit.
Denn die Kinder und (vor allem) Ich haben es ja schon auch ein wenig möglich gemacht,
dem Herrn wann immer es ging den Rücken gestärkt und ihn vor allem entbehrt.
Somit verzichtete er auf ein Honorar und spendierte uns dafür einen flug und Übernachtung <3

Für diesen Anlaß (und weil ich nichts schönes passendes hatte) habe ich mir also eine schlammfarbene Gloria genäht.
Aufgrund meiner Größe, habe ich es 15cm verlängert 
und auch die Ärmel haben von mir Überlänge bekommen.
 Ich mag das einfach und fühle mich dann, trotz Kleid wohler und nicht so "verkleidet".

Auf den Bildern war ich (mal wieder) ziemlich erkältet und es war relativ frisch,
 daher trug ich ein Häkelbolero Jäckchen.
In der Schweiz habe ich das Jäckchen abegelegt und eine hautfarbene Strumpfhose getragen.

 Ich habe mich mega wohl gefühlt und konnte jederzeit meine Mädels durch die Luft wirbeln,
schnell mit ihnen zur Toilette rennen und auch auf dem Spielplatz, 
fand ich mich nicht zuuuuuu overdressed ;-)

 Am aufgeregtesten waren natürlich vor diesem Kurztripp unsere Mädels.
Denn keine von Beiden war zuvor geflogen...
natürlich hatten wir Kaugummis mit und haben beim Start versucht zu gähnen ;-)
Emmi ist es trotzdem etwas auf die Ohren geschlagen,
aber Lotti...
...die war einfach nur begeistert und hat beim Start sogar gejubelt :-P

 Wir hatten ein Familienzimmer im Art Deco Hotel Montana...
Mit einem wundervollen Blick auf den Vierwaldstättersee <3

 Die mädels waren super lieb und haben während des Vortrags des Papas brav gemalt.
(eine halbe Stunde hatten wir leider verpasst, da der Vorredner nicht so lang gebraucht hatte und der Papa daher schon früher anfing.)

 Natürlich gab es noch andere Vorträge, die der Herr auch anhören wollte,
weshalb ich dann mit den Mädels etwas an den See und dort auf den Spielplatz ging...

 es war so schön <3



 Zur Rückreise, zwei Tage später, waren wir dann aber doch etwas groggy und froh wieder daheim,
bei unseren Katzen und im eignen Bett zu liegen...

Emmi trägt hier übrigens den Schnitt Lotti´s Zipfelshirt, 
aus dem wundervollen Nikiko Rehkitzstoff, mit kombistoff und little Miss Kitz Stickdatei...

Fazit:
Kurztripps mit dem Papa sind schön, aber auch stressig...
aber meine Gloria, werde ich ganz sicher noch ein paar Mal tragen <3

Den Schnitt bekommt ihr HIER <3

Ich wünsche euch einen schönen Abend,
bis bald :-*