25.12.2015

Frohe Weihnachten...


 Ich habe mich dieses jahr den mädels angepasst und mir eine goldene Toni (ebook Milchmonster) genäht...
eine perlenkette meiner großen rundet das outfit ab ;-)
vieles vom wunschzettel wurde am heiligen abend bereits erfüllt...
doch wie fast immer waren die bücher und malhefte bei meinen mädels der renner ;-)

zu unseren güldenen outfits gab es noch ratz fatz armbänder nach dem tutorial von einzignahtig aus lila lottas wundervollem adventskalender <3 
und dazu haarbänder wie von kluntjebunts free stickdatei nur eben freestyle ;-)

am 23. hatten wir uns noch zu ikea getraut 
(uns fehlten noch ein paar stühle für unsere gäste) und ich muss sagen,
dass machen wir nächstes jahr wieder!
so leer war es noch nie, wenn wir dort waren ;-)  
die zimmer sind mit bildern an der wand doch echt drei mal schöner und gemütlicher <3


heute war ein ganz wundervoller, gemütlicher und lustiger tag...
familie eben <3
und ich habe es mit unterstützung des herrn auch gemeistert das erste mal für so viele personen zu kochen ;-)
alles in allem sehr gelungen!
vielen dank an alle <3
auch die nachbarn haben an uns gedacht <3
und lotti ist glücklich mit ihren chouchous vom weihnachtswichteln eingeschlafen ;-)

nun bleibt mir nur noch euch ein wundervolles weihnachtsfest,
einen schönen abend,
eine gute nacht...
viel freude, glück und frieden
und einen guten rutsch in ein gesundes, frohes und erfolgreiches neues jahr zu wünschen...


gute nacht :-*

16.12.2015

MiniMartha für Elsa und Anna Fans...

wenn mutti schon in alarmbereitschaft ist,
weil das großkind mit ohrenschmerzen
 (waren schon beim doc und fahren spätestens morgen früh nochmal hin)
im bettchen liegt...
dann kann ich auch endlich eine bzw zwei weitere mini Marthas zeigen <3

vorab möchte ich euch raten niemals eure kinder mit in den stoffladen zu nehmen, 
es sei denn ihr seid bereit für
"ooooh mama guck mal!"
"boah mama die haben anna und elsa stoff!"
"maaaaama hast du die minions gesehen?!?"
"ich möchte ein kleid und ne leggings!"
"mamaaaaaa biiiiitte!"
ohne mist... bitte sagt mir, 
das ich DAMIT nicht allein bin :-P ;-)

ich habe mich also zu 50cm dunkelblauem frozen jersey überreden lassen...
und da er mir zu dunkel war,
habe ich ihn mit strickfleece aus dem hause susan caplan kombiniert
<3

 beim emmchen (die es übrigens selbst immer blau und türkis farbend wählt) sollte nur elsa auf die taschen...
lotti hat sich über anna ind kombi mit ihrer lieblingsfarbe rosa gefreut...
bei diesen mini marthas habe ich dem taschenstoff zuliebe die taschen wie beim frida kleidchen auf dem unteren vorderteil aufgesetzt...



die zuckersüßen erdbeermützen sind von der lieben meli von paukidz
und sie sind kuschelig warm und ein absoluter hingucker <3
1000 dank nochmal du liebe <3
dazu trägt emmi den loop, 
den ihr die zuckersüße carolin genäht hat und lotti ein xxl tuch nach dem tutorial von rosarosa <3

ich habe noch mehr minimarthas genäht....
möchtet ihr sie sehen?
HIER geht es übrigens zum ebook!
oder zur abwechslung erstmal etwas anderes? ;-)

ich wünsche euch einen schönen abend und eine ruhige nacht...

bisher ist es ruhig im kinderzimmer...
trotzdem schnappe ich mir nun meine decke, 
das schmerzmittel und lege mich zum emmchen...

gute nacht :-*

04.12.2015

Oh du schöne Vor-weihnachtszeit und miniMartha No 1 und 2...

ZACK und es ist Dezember...

die zeit rast wie immer an uns vorbei.
wir denken, ach das hat noch zeit...
und schwubs kommt man ins trudeln...

ich denke ihr kennt das... hier ist es nicht anders...

ich darf euch so viele schöne genähte dinge zeigen
und das werde ich auch...

aber diesen post möchte ich gleich doppelt oder dreifach nutzen...

denn ich weiß das einige neugierig auf unser haus sind...
ich möchte die neugier zumindest ein wenig stillen,
indem ich die weihnachtszeit auch hier etwas einleuten lasse
und euch meine bisher noch minimalistische weihnachtliche deko,
aber auch hier und da etwas vom haus zeige...

Als es mich letzte woche gepackt hat, bin ich auf den dachboden 
und habe dort die winter/weihnachtskartons runter geholt...
leider musste ich feststellen,
dass einiges den umzug nicht ganz schadfrei überstanden hat...
aber wenn man sich von altem löst, kann man sich auf neues freuen ;-)

tja und wie der zufall es so will ist gegenüber von unserem fitnessstudio 
da ich eh noch eine fußmatte (im kampf gegen den dreck, der mir immer reingetragen wird!!!) kaufen wollte,
bin ich spontan hingefahren...
ich wurde schnell fündig und dachte mir ich schaue mal nach weihnachtsdeko...
wenn man mich mit etwas begeistern kann, dann mit ordnung 
und mit "farbabstimmungen"...


die trendfarben kupfer, silber, gold und weiß waren wundervoll sortiert ...
man konnte direkt vor ort kombinieren und sich die dinge schon im eigenem heim vorstellen...

sterne gehen einfach immer, oder?
ich habe mich schon richtig gefreut kerzen und lichterketten in die windlichter zu stellen, 
weil ich erahnte wie wundervoll es leuchten und funkeln würde...

  
die weißen sterne und das silberne windlicht haben es sich,
mit engeln, keksdosen und gebastelten tannenbäumen von den nachbarskindern
(danke nochmal dafür!)
in unserer liatrop kommode gemütlich gemacht...
die vintage stehlampe bekam ich von freunden zum geburtstag/einweihnung und ich liebe sie!!!

auch unser wunderschöner gehäkelter schneemann von kapunki hat neben den X-MAS Buchstaben
und meinen selbstgemachten weihnachtsgeschenken,
nämlich den herrlichen apfeltellern von graziela platz gefunden...
die schön kitschige schneeflocke am schrank hatte sich emmi letztes jahr gekauft ;-)

meine vintage vitrine (ebay kleinanzeigen) ist dekoriert mit vasen, weißem porzelan,
gebasteltem stern von lotti und kalender ebenfalls vom baumarkt...
die weihnachtsfee ist schon sehr lange in meinem bestand und immer wieder so schön anzuschauen...

 eigentlich wollte ich einen pompösen großen shabby chic adventständer haben,
aber dann dachte ich, dass unser alter sich irgendwie doch ziemlich gut im neuen heim macht...
sterne gibt es hier immer irgendwo zusehen,
aber zu weihnachten machen sie sich doch besonders gut... *chihi*


gehen wir also die treppe nach oben...
wie ihr seht passt unser kater farblich perfekt ins haus ;-)

oben im flur an der wand hängt bisher noch recht allein, 
aber dafür wie ich finde wunderschön,
eine alte schublade an der wand...

  im schlafzimmer sind die kupfer dekoobjekte eingezogen
und wie ihr sehen könnt *schwärm* leuchten die windlichter ganz wundervoll 
meine süße baby lotti an <3

beim  nächsten baumarkt einkauf werde ich mir dann noch 
einige (viele) kerzen fürs badezimmer besorgen... 

nun durftet ihr einen kleinen blick in unseren wohnbereich,
flur, schlafzimmer und bad werfen...

möchtet ihr noch mehr von unserem bescheidenen heim sehen?
wie sieht dieses jahr eure weihnachtsdeko aus?
werdet ihr einen echten oder einen künstlichen baum haben?

wir werden dieses jahr doch unseren künstlichen baum aufstellen.
emmi hat es sich gewünscht...
sie meint echte tannen "stinken", dabei finde ich gerade das besonders gut...
aber wir haben ja schon seit jahren einen schönen künstlichen
(anfangs, da wir im 3ten stock gewohnt haben, aber dann haben wir gedacht, dass so kein bäumchen für uns gefällt werden muss)...
nur bin ich mir in der farbwahl des schmucks noch sehr unsicher...
am liebsten ganz viel weiß und silber...
<3

wie immer so kurz vor weihnachten kommt natürlich auch die frage auf,
was ziehe ich zu weihnachten an!!!
ICH bin mir noch total unsicher, 
was ich tragen werde,
aber die mädels haben schon für jeden tag ein outfit...
zu heilig abend werden wir allein bei uns feiern,
da soll es etwas schönes kuscheliges sein...

da viel die wahl ziemlich schnell auf den neuen schnitt von milchmonster


lotti trägt die miniMartha als kleid mit puffärmeln aus nicki...
emmi aus fleece als kleid mit kurzem arm...
beide haben die wundervolle spiegelwald reh stickdatei von huups auf der brust...

emmi hat noch eine weitere kuschelige minimartha bekommen,
bei der ich die kapuze etwas abgewandelt habe...


 die miniMartha hat 3/4 ärmel mit langem bündchen,
zipfelkapuze, die ich mit bündchen eingefasst habe und ihre brust ziert die wohl schönste eule

den schnitt bekommt ihr HIER bei milchmonster...
ich bin voll und ganz verzaubert und habe euch noch ganz viele minimarthas 
aus dem probe nähen zu zeigen ;-)

mögt ihr mir verraten wo ihr eure weihnachtdeko kauft?
und wie diese aussehen wird...
und was eure mäuse und ihr zu weihnachten tragt?

ich bin gespannt...

liebste grüße eure sandra


08.11.2015

Ginny - oder wie einfach doch Knopflöcher und Kellerfalten sind...

so heißt das neue Ebook von Rosarosa
und es ist genial!
Absolut ideal für kleine Prinzessinen
und irgendwie DER Herbstrock!
So zuckersüß mit Stulpen und schal-pullover oder loops...

Manch einer denkt sich anfangs vielleicht "puh wie aufwendig"
(und ich zähle mich seit ich meine kleine brother nicht mehr habe, die selbstständig knopflöcher und knöpfe angenäht hat)
aber ich sage euch es lohnt sich auf jeden fall es zu probieren!!!
denn kellerfalten sind mit christinas anleitung ein klacks und gehen fix von der hand/maschine
und knöpflöcher sind ebenso pipifax...
oft habe ich während des probe nähens gelesen "wenn ich gewußt hätte wie einfach das ist...!"
das endergebnis ist es auf jeden fall wert!!!

Emmelie trägt noch immer liebend gern meine genähten sachen und zwar egal was...
doch durch die kleinste mit ihrem sturkopf habe ich angefangen,
die mäuse mehr in die stoffwahl mit einzubeziehen...

maritim geht bei uns immer und so hat sich emmi recht fix für die maritimen stoffe von 
                          zum knielangen ginny rock aus canvas gab es noch eine kragen lola...
aber seht selbst ;-)


 o-ton emmi: "mama, der rock ist super! damit kann ich springen, rennen und sehe noch chic aus... und die taschen sind auch klasse, da fällt nicht immer alles gleich raus!"
na wenn das mal nicht ein lob lied ist ;-)

bei meinen mädels muss kleidung im allgemeinen immer gut was wegstecken können, 
denn in der regel wird hier keine rücksicht auf kleider oder röcke genommen... 
gelernt habe ich daraus, 
dass ich zumindest nicht mehr all zu helle hosen nähe :-P ;-)

natürlich sollte auch lotti einen ginny rock bekommen...
leider wurde die motti krank.
daher gab es nur einen kurzen rock und ebenfalls eine mütze für sie...

lottis kurzer ginny rock ist aus  canvas von cherry picking mit fuchsknopf von bianca farbenfroh und sternchen... dazu kombiniert ein kaufshirt ;-)

hach ich könnt sie knutsche, wie sie da sitzt...
die schuhe hat sie übrigens von christinas feli geerbt...
die weste nach dem strickmantel ebook von kibadoo ist übrigens ein absolutes lieblingsteil geworden...
hach ich liebe es, wenn outfits aufeinander abgestimmt sich <3

das schöne an dem canvas ist, 
dass die liebe anke von cherry picking da wieder so einen wundervollen bilderbuchstoff kreiert hat <3 
zu ginny passt er so toll, da auf jedem einzelnem stück ein anderes motiv ist und der canvas so wie jeans wundervoll fürs ebook geeignet ist...

wenn ihr aber wirklich schöne und vor allem auch mal schlichtere varianten sehen wollt, 
dann schaut doch mal HIER bei frlrosa.de vorbei, 
denn dort ist part 1 der wundervollen probenähergebnisse schon online...

jetzt habt ihr lust euren mäusen einen ginny rock zu nähen?
verständlich!!!
 traut euch und huscht schnell bei rosarosa.eu vorbei...

gibt es das ebook zur zeit sogar noch zum einführungspreis ;-)

ich wünsche euch einen wundervollen abend!
bleibt gesund <3
bis bald...

eure sandra 

25.10.2015

das Leben geht seine eigenen Wege...

manchmal möchte man sofort wenn man einen Schnitt oder einen stoff sieht loslegen und nähen...
aber wie das meistens so ist,
kommt etwas dazwischen...
bei mir oft und gerne mal die kinder, die abwesenheit des herrn
und/oder eigene krankheit oder ähnliches...

es zieht sich wie ein kaugummi...
oft habe ich das gefühl,
das schicksal will einfach nicht, 
dass ich den weg gehe um nochmal zur schule zu gehen...
(das unverständnis des klassenlehrers und der mitschüler und die wenige zeit zum lernen, abgesehen von der zeit stoff, den man verpasst hat und sich von klassenkameraden erbetteln muss abgesehen!!!)

auf einmal bringt die schöne claudia von kibadoo den strickmantel raus,
den ich voller elan direkt in 3 größen ausdrucke 
und in der zeit in denen die kinder basteln klebe und schneide...
doch dann liegt er da
und ich komme nicht dazu  zu nähen...
 in der zwischenzeit überlege ich welchen schnitt und stoff ich zu den strickmantelwesten,
aus dem plüschstoff, 
den auch claudia schon am ersten tag des lillestofffestivals getragen hat kombiniere...

ein paar tage später sehe ich durch zufall 
(ich verpasse in letzter zeit ne menge bei facebook, was mich sicher interessieren würde, aufgrund von zeitmangel)
dass noch ein paar wenige stücke von dem wundervollen merry go round die eigenproduktion von josy applytree für evli´s needle eingestellt wurden...

da hat es zugeschlagen das schicksal...
denn die beiden farben passten perfekt zu meiner idee...
und lola als kleidversion von rosarosa auch mehr als gut...

im kopf war es alles schon fertig...

mit genesungswünschen kam der stoff auch schon einen tag später bei mir an...
ich liebe euren service liebste izela <3
die mädels waren an dem tag super drauf und haben so schön miteinander gespielt, dass ich mich einfach ins arbeitszimmer geschlichen habe, solange es ging...
abends dann den rest genäht...

die mädels haben gejubelt <3

hier nun endlich bilder für euch:

aus merry go round von evli´s needle designed by josy applytree
2x weste (ebook strickmantel kibadoo) aus zottelplüsch aus dem örtlichen stoffladen
 bestickt und appliziert mit der planet applique horse silhouttestickdatei und etwas spitze...

 natürlich machen die lola´s auch ohne die westen eine gute figur <3
die westen werden hier nun übrigens jeden tag getragen und am liebsten auch noch zur nacht...
"so kuschelig mama!"o-ton lotti

eigentlich wollte ich noch mützen zum outfit nähen, da ich aus dem zottelplüsch auch noch bommel genäht hatte (geht mit jedem plüsch! einfach kreis ausschneiden, mit watte oder wie ich mit den zottelresten stopfen und per hand den kreis schließen...),
aber dann hatte ich zum glück die idee mal in die überquillende mützenschubladen zu schauen...
emmi hatte letztes jahr meine carhartt schirmmütze bekommen.
diese hat den blauen bommel und lotti´s sternenstrickmütze den passenden rosé bommel bekommen...
sie runden das outfit ab...

 emmi hatte schon im haus lust, 
zum posen...
überhaupt interessiert sie sich immer mehr für mode und stellt sich gerne klaomtten selbst zusammen...
zum geburtstag bekam sie von meiner mama eine barbie,
der sie mit stoffstücken kleider entwerfen kann... 
 mein großes mädchen <3


 das lottchen habe ich dann draussen auch noch dazu bekommen...
bei ihr muss am liebsten alles immer rosa, lila und/oder glitzer sein...
diesen wunsch habe ich ihr ja nun mit diesem outfit mehr als erfüllt :-P ;-)

ihr glaubt gar nicht wie froh ich bin, dass wir nun auch bei schlechtem wetter
mal eben vor der tür bilder machen können...

emmi habe ich übrigens gr 134 genäht...
sie steckt gerade zwischen 128/134 und soll ja auch noch ein bissel was davon haben!


 wenn emmi eigentlich allein zeigen will,
wie sie balancieren kann und lotti mal wieder im weg ist,
wird erst geschmollt,
aber meist nur kurz...
danach ist wieder blödeln angesagt ;-)




für alle, die wissen möchten wie ich die westen genäht habe,
hat kluntjebunt ein schönes tutorial
HIER
als schnitt habe ich wie gesagt den strickmantel genommen,
 nur eben ohne ärmel und doppelt zugeschnitten ;-)

habt einen wundervollen sonntag <3

*achtung werbung*  

20.10.2015

Happy 6th Birthday my little girl

wie schnell die zeit vergeht, 
merkt man doch am offensichtlichsten, 
wenn man kinder hat!
eben noch hielt man sie im Arm, 
hat sie gewickelt und getragen...

dann auf einmal wünschen sie sich einen geburtstag in einem
ürgs... nicht so meins!
aber ich habe ihr den wunsch erfüllt...
dachte ich doch, es wäre eine gute sache,
dann könnte sie kinder aus dem alten kindergarten und kinder aus dem neuen kindergarten einladen
und alle hätten die hälfte des weges...
aber mein super aufgeschlossenes und aufgewecktes kind hat im neuen kiga noch keine engeren freundschaften geschlossen...
also blieb es bei den engsten "alten" freunden...

da ich dort ja nicht so viel dekorieren und vorbereiten musste,
habe ich dieses mal mein hauptaugenmerk auf das geburtstagsoufit gelegt 
und so gut wie alle wünsche erfüllt...

eine halloween gruselparty sollte es werden...
bei wünschen nach fledermaus und vampir,
hexe und gespenstern,
war mir sofort klar, was ich mache!

auf diesem wege nochmal alles alles liebe zum baby meine liebe chrissy...
ich wünsche euch eine wundervolle kennenlern und kuschelzeit <3
ihr könnt ihre wundervollen applis solange unter anderem auf ihrer facebookseite bestaunen
appliziert habe ich auf eine feli mit zipfelkapuze,
auf miezenshirts und auf einer beinschmeicheleien leggings nach den ebooks vo




der aufmerksame leser hat teile davon ja schon im header entdeckt ;-)

zusätzlich waren ein vampir-umhang und eine schwarze krone gewünscht...
der umhang wurde freestyle aus schwarz-goldenem trikotjersey genäht

ja das war wohl bisher mein aufwendigstes geburtstagsoutfit für eins der mädels...
bei den gruselig schönen vorlagen von tilu-design habe ich viel appliziert, 
aber auch aus plotterfolie ausgeschnitten (augen und zähne)...
dazu gab es ein paar gehäkelte blumen 
und ein paar kürbisse aus der freaky fruits serie von frl. päng :-D

der farbenmix staars (den ich UNBEDINGT haben musste und zum thema perfekt passte),
 den ich bei sonnenschnuckel bestellt hatte, kam so super schnell und passend...
die stern-patches auf den ärmeln der feli sind im mieze ebook enthalten...
die mieze shirts habe ich einmal aus grauem gitzer jersey von stoffmarkt für emmi und 
für lotti aus dem free-lillestoff nach dem design von enemenemeins genäht, 
da lotti findet, dass die blumen wie spinnen aussehen...
ein hoch auf die kindliche fantasie!!!

für alle die sich fragen, wie die applis trotz geradstich halten...
ich appliziere immer alles mit vlisofix!
also ich bügel die stoffe auf und nähe dann entweder im redwork-style mehrfach drüber 
oder nehme direkt den dreifach-geradstich...
wenn, dann franst es nur ganz leicht aus und hat dann einen used look...
ich mag das ;-)

die kinder waren (und sind) in letzter zeit leider viel krank,
also habe ich sie in die vorbereitungen mit eingebunden...

die kekse haben wir hauptsächlich für den kindergarten gebacken,
denn im neuen bringt man am geburtstag wieder etwas mit...
emmi hat gespenster und fledermaus kekse (rezept am ende des posts) mitgebracht 
und papp-masken und kronen zum bemalen und basteln...



die muffins für den kindergeburtstag waren auch schnell entschienden,
emmi wollte "normale zitronenmuffins (keine GESUNDEN)"! also gab es eine backmischung :-P
 von mir haben diese dann noch einen wurm bekommen ;-)

der kindergeburtstag...
naja was soll ich sagen?
wie erwähnt ist das nicht so meins,
weil ich denke,  dass die geburtstagskinder dann etwas untergehen...
ich finde geburtstage zu hause mit gemeinsamen spielen oder basteln
 und vor allem dekorieren einfach schöner... :-P

naja etwas dekorieren konnte ich ja wenigstens zu hause und den geburtstagstisch...


 auf instagram hatte ich es ja bereits erwähnt...
ich denke wirklich, dass wir emmi das größte geschenk vor ca 2 1/2 jahren
 in form ihrer schwester gemacht haben...
natürlich haben die beiden tage,
an denen sie sich nicht  so gut verstehen...
aber die zeit die sie wundervoll zusammen spielen, lachen, tanzen 
und die gemeinsame nähe suchen überwiegt auf jeden fall!!!
immer wieder so schön anzusehen <3

 nach dem kindergarten
 (dort wollte die große ja auf jeden fall hin um mit den neuen kindern zu feiern) 
wurde zu hause erstmal 2 std pause gemacht...
es gab noch ein gruseliges gesicht und ein paar gruselige tattoos ;-)

 gespenster-schokoküsse, obst und glubschaugen-nüsse...
trafen auf zombies, hexen und spinnenmädchen...
ich hatte noch organgensaft trinke päckchen mit kreppband umwickelt und mit glubschaugen verziert,
aber das bild ist irgendwie abhanden gekommen :-P

dieses jahr hat emmi auch die geduld gehabt sich fürs tramoplin springen anzustellen...


 die kinder hatten immer kleine grüppchen gebildet in denen sie loszogen 
und die (blöden) spieleautomaten finde ich ja gerade an so einem geburtstag auch nicht so dolle,
aber naja ich bin ja nur die mutti!
die kinder hatten einen riesen spaß...

zur familienfeier gab es dann etwas mehr deko...

puh so ein kürbiskopf ist echt ne schweine arbeit,
vor allem wenn sie noch hart wie stein sind!!!
aber cool aussehen tun sie ;-)

es gab kürbissuppe (rezept am ende des posts),
sowie pizzabrötchen (rezept auf thermomix-rezeptwelt)...

 ein "kürbis-kuchen" nach meinem wandelbar rezept, dieses mal mit kakao, haselnüssen und äpfeln aus nachbars garten,
 der vorab schon für aufsehen gesorgt hat, da der stiel zu lang und zu gerade war *chihihi*
mit kürzerem stiel und ein paar würmern ist der kuchen wohl schon eher als kürbis anzusehen...
(eigentlich sollte man 2 gugelhupfkuchen übereinander setzen,
dann wäre das ganze auch etwas runder geworden...)

 die idee mit den schokokuß-geistern (hier auch noch mausespeck und bananen-geister) hatte ich bei mariechen gesehen und musste es direkt mit auf die dekoliste schreiben...
 viele spinnen, 
die hier ja sonst nicht so gern gesehen werden :-P 
zierten unseren tisch und vieles mehr...

alles in allem waren beide tage klasse...

vielen dank an alle gäste fürs kommen und die geschenke!
ihr habt mein emmchen sehr glücklich gemacht <3

wir haben abends noch ein resteessen mit den nachbarskindern veranstaltet
und abends durfte sich emmi bei halloween und biene maja chips noch einen film aussuchen...
damit habe ich sie dann sehr glücklich gemacht...

ach ja mein "großes" vorschulkind <3
nächstes jahr soll es wieder eine gruselparty werden,
sagt sie ...

hier noch das keks-rezept:

600g dinkelmehl
200g rohrrohzucker
400g butter in stücken
2 eier
2 prisen salz

entweder 30sec bei stufe 3 in den TM5 und danach noch ein paar sec kneten
oder eben mit einer anderen küchenmaschiene oder per hand kneten...
den teig dann ca 1-2std kalt stellen...
und am ende bei 180 grad ca 10min backen...

und die Kürbissuppe:

1 Kürbis
4 Kartoffeln
1 TL Salz
1 EL Gemüsepaste bzw brühe
800g Wasser
200g Sahne
2cm Ingwer 
(ich würde beim nächsten mal etwas weniger nehmen, aber ich bin da auch kein standart ;-) )
etwas pfeffer und etwas muskat

kürbis und wasser 10min auf varoma temperatur, linkslauf und stufe 1,
danach ingwer und kartoffeln dazu, 10min bei 90 grad, linkslauf und stufe 1 köcheln lassen...
am ende salz, sahne, pfeffer, gewürzpaste und muskatnuss dazu und 30sec auf stufe 8 pürieren...
etwas ziehen lassen...

natürlich kann man den kürbis, die kartoffeln und den ingwer auch normal kochen, dann die restlichen zutaten dazu geben und mit einem pürierstab pürieren! ;-)

ich habe dazu noch bio-hackfleisch mit zwiebeln und gewürzen angebraten und mit pizzabrötchen serviert...

ich hoffe ihr hattet viel spaß beim nachlesen unserer party <3

habt einen schönen tag und bleibt gesund :-*
eure sandra

*werbung inside*
alle designer etc wie immer verlinkt ;-)