30.06.2017

MiToSa-Kreativ Sidecut Kleid Tunika

Tja da hatte ich etwas im Kopf und habe ein wenig rumprobiert...
Am Ende ist es etwas anders geworden, 
als Anfangs geplant...
Aber ich finde auch noch viel schöner und wandelbarer...

Das Sidecut Kleid ist nämlich eigentlich gar nicht EIN Kleid,
sondern ZWEI Kleider und eine TUNIKA ;-)

Das Vorder- und Rückenteil bei dem Kleid, sowie die Ärmel bleiben immer gleich...
Dafür kannman zwischen drei verschiedenen Ansätzen wählen.
Mit dem weiten Ansatz bekommt man ein "normales" Kleid,
mit den Zipfelansätzen, wird es etwas spezieller und eben "zipfelig"
und mit den Ballonansätzen, wird aus dem Kleid, 
durch das Gummi eine Ballontunika...
Der Clou ist, dass die Ansätze wieder aus verschiedensten Stoffarten genäht werden können...
Stoff- und Mustermix liegt mir ja ein wenig am Herzen ;-)

Auf jeden Fall freue ich mich euch die ersten Designbeispiele zeigen zu können...
aber zuerst zeige ich euch die drei Anleitungs Sidecut Kleider bzw. Tunika:

 Version 1 mit Zipfelansatz und Monsterbande Stickdatei

Version 2 mit weitem Ansatz und Schwanplotterdatei
und mit versteckter Bauchtasche

Version 3 die Ballontunika mit Narwal aus der Walfamilien Stickdateiserie

Die versteckte Bauchtasche ist etwas kniffliger,
aber durch die bebilderte Schritt für Schrittanleitung auch Anfänger tauglich,
wo wie der Rest der Anleitung...

Jetzt kommt eine wundervolle Bilderflut mit den ersten von vielen schönen Designbeispielen <3

Sidecut Kleid mit Zipfelansatz












Sidecut Kleid mit weitem Ansatz













Sidecut Ballontunika








und noch mehr Sidecut Kleider <3
 



 eine besonders coole Variante von Eli´s Stoffsalon,
bei der sie auf der einen Seite den Ballonansatz und auf der anderen Seite den Zipfelansatz gewählt hat, muss ich euch natürlich auch unbedingt zeigen <3


Ich bin immer wieder begeistert,
was bei so einem Probenähen (wenn alles mit dem Schnitt klappt, sonst bin ich auch mal mit den Nerven am Ende :-P ) für Designbeipiele genäht werden...
Aber vor allen Dingen bin ich dankbar!

1000 Dank ihr lieben Mädels für eure Unterstützung <3

HIER geht es zum Sidecut Kleid E-Book bei Alles für Selbermacher

HIER geht es zum Sidecut Kleid E-Book bei Makerist

Ich bin tierisch gespannt, was ihr zu unserem neuen E-Book sagt 
und noch viel mehr auf EURE Beispiele <3

Bis Bald,
dann mit dem nächsten Schwung wundervoller Beispiele...

Eure Sandra

 



 

29.06.2017

Lottis Dreh äääääh Maxi Kleid TUTORIAL

Hallo ihr Lieben,

Nun sitze ich hier in Hamburg in der Ferienwohnung
und habe noch etwas Zeit...
Ich habe mir die Arbeit mit her genommen u.a. um für euch das neue 
E-Book Sidecut Kleid fertigzustellen,
an dem nachfolgendem E-Book One Tip Shirt zu arbeiten,
aber vor allem,
um endlich das Tutorial zum Maxi-Kleid für euch zu schreiben...

Das Tutorial beruht auf dem E-Book Lottis Drehkleid,
denn ihr benötigt das Oberteil von diesem Kleid dafü.
Ich finde es hat einfach die Perfekte Länge um daran einen Maxi-Rock zu nähen..

HIER bekommt ihr das E-Book Lottis Drehkleid bei Alles für Selbermacher,
HIER bekommt ihr das E-Book Lottis Drehkleid bei Tidöblomma und
HIER bekommt ihr das E-Book Lottis Drehkleid bei Makerist :-)

also los geht´s...

Tutorial Maxi-Kleid aus Lottis Drehkleid + Maxi-Rock 

Für den Zuschnitt benötigst du:

* das Vorder- und Rückenteil des Lottis Drehkleid aus Jersey oder Sommersweat
und die Halspaspel aus Jersey oder Bündchenstoff
*  2 Bündchenstreifen in der Breite der Halspaspel und Länge der Armausschnitte
* 2 Rockteile aus Jersey oder anderen leicht fallenden und dehnbaren Stoffen,
 die du abmisst, indem du die untere Kante des Oberteils abmist und x 1,5 cm nimmst. 
Die länge des Rockteils misst du ab dem oberen Rippenbogen 
bis zum Knöchel deines Kindes + 2 cm Saumzugabe.  
* 2 Streifen Framilon (z.B. erhältlich bei Stoff und Stil) 
in der Länge der unteren Kante des Oberteils


Und so geht´s:

1. Zuerst nähst du das Oberteil laut E-Book, indem du die Schulternähte und die Halspaspel annähst.


2. Den Halsausschnitt habe ich mit einem geteiltem Zickzackstich abgesteppt. 
die bündchenstreifen für die Armausschnitte werden nun der Länge nach links auf links gefaltet 
und ordentlich gebügelt.



3. Nun steckst du die Bündchenstreifen an die Armausschnitte.
Diese weren an den Rundungen leicht gedehnt
und an den geraden Strecken ungedehnt angenäht.
 

4. Auch die Armausschnitte habe ich von rechts mit dem gleichen Zickzackstich abgesteppt.
Nun kommen wir zu den Framilonstreifen. 
Mit den Framilonstreifen raffst du die Rockteile auf die Länge des Oberteils.
 Schau noch einmal ins E-book für die Tipps für das Raffen des Rockteils mit Framilon.


5. Nun nähst du die beiden Rockteile rechts auf rechts auf das Vorder- und Rückenteil.
Am besten markierst du dir die Mitte, 
dann hast du einen guten Anhalt und nähst es gleichmäßiger an.

6. Schließe die Seitennähte, indem du das Kleid rechts auf rechts legst.
Achte darauf, dass die Armausschnitte und der Rockansatz, sowie der Saum 
passgenau aufeinander passen.

7. Versäubere den Saum, schlage ihn um die Saumzugabe von 2 cm um 
und säume dein Rockteil.


FERTIG...

Das Lottis Dreh- ääääh Maxi-Kleid ist genäht aus 
Ringeljersey und Fischjersey von Lila Lotta
beides bei Michas Stoffecke gekauft...

Die Zuckersüße kleine Meerjungfrau Stickdatei bekommt ihr bei
Sotis Embroidery ---> HIER


Natürlich hat auch Emmi ein Maxi Kleid in Lieblingsfarben
und mit der süßen Meerjungfrau bekommen.

Hast du auch Lust bekommen ein lottis Dreh- äääh Maxi-Kleid zu nähen...?
Vielleicht magst du es mir ja zeigen?
In der DIY mit MiToSa-Kreativ kannst du es gern mit uns Gleichgesinnten teilen!



Liebe Grüße aus Hamburg <3


13.06.2017

MiToSa-Kreativ Walfamilie - Doodleapplikations Stickdateiserie

Hallo ihr Lieben,

endlich gibt es den Post zu meinen geliebten Walen...

 
Ich liebe diese Tiere und möchte zu gern mal welche in freier Wildbahn erleben <3
Außerdem zieht es mich gen Sommer immer wieder zu den maritimen Stoffen
in meinem Regal...
Da kann ich gar nichts gegen machen!

Im letzten Post HIER habe ich euch ja schon ein paar meiner Werke,
 bestickt mit der Walfamilie gezeigt...

Aber jetzt möchte ich euch die Walfamilie einmal genauer vorstellen <3
enthalten sind ein Blauwal,  ein LottiWal (weil für mein Lottchen gezeichnet),
ein Narwal, ein Orca und ein Pottwal...
Hier direkt alle 5 Wale auf einem Blick und direkt mit den wichtigsten Daten vorweg ;-)



 

Nun da ich es endlich geschafft habe sie in die Shops zu stellen,
möchte ich euch die Designbeispiele meiner Probestickerinnen natürlich nicht vor enthalten...
Außerdem gebe ich euch schon einen MINI Einblick
 in das aktuelle Probenähen vom Sidecut Kleid...

Los geht es, mit dem ersten Schwung meiner Mädels:

https://www.facebook.com/fraubluemel/

https://www.facebook.com/kubuVI/

https://www.facebook.com/kubuVI/

https://www.facebook.com/LaMuMinou/

https://www.facebook.com/luukijuju/

https://www.facebook.com/MiaLeinsabc/

https://www.facebook.com/MiaLeinsabc/

https://www.facebook.com/MiaLeinsabc/

https://www.facebook.com/sakiwi/?hc_ref=SEARCH

https://www.facebook.com/Verspult.ValeriaBekker/?ref=br_rs
wie immer kommt ihr mit einem Klick aufs Bild zur Seite der Probestickerinnen,
die noch viel mehr wundervolle Dinge zu bestaunen haben <3
1000 Dank meine lieben, 
ihr seid großartig...

Aber auch ich habe noch ein paar Werke bestickt...
(eigentlich sogar noch ein paar MEER ähm mehr, aber alles zu seiner Zeit ;-) )



Lotti hat ein Sidecut Kleid mit Bauchtasche und "Lotti" Wal bekommen...
der einzige Wal, der so gar keine realistische Züge hat ;-)
Aber eben perfekt zum Lottchen passt...

Es ist eines der wenigen Kleider,
welches kein Drehkleid ist
 und trotzdem kaum den Weg von der Waschmaschine in den Schrank schafft...
Hier bei unserem Besuch in Hannover schön vollgematscht
mit Eis und Sand und was ich später erst sah,
von innen mit Stempel, den sich das Lottchen in die Bauchtasche gesteckt hat... :-P ;-)

 dies war der erste Versuch des Sidecut Kleid in Lotti´s Größe,
aber noch etwas zu knapp und für Lotti zu ROSA Ö_ö
(ja komisches Kind... Mal kann es nicht rosa genug sein und dann wird deswegen gemeckert!)

Aber auch Emmi hat schon ein paar Sidecut Kleider bekommen...
Schließlich hatte ich es zuerst in ihrer Größe gezeichnet ;-)

Hier ihr Sidcut Kleid mit weitem Ansatz und Bauchtasche mit Pottwal und Blauwal:

Diese Variante ist im übrigen die "weite" Variante...
Im E-Book enthalten sein werden Diese, ein Zipfelkleid Variante 
und mit der dritten Variante wird aus dem Sidecut Kleid eine Ballontunika ;-)

Ihr dürft gespannt sein...

Alles in allem, 
kann ich gar nicht mehr damit aufhören diese Wale zu sticken ;-)

Glücklicherweise nähe ich ja auch Aufträge 
und durfte dort ebenfalls bereits ein paar Wale auf Shirts verewigen ;-)
wie auf diesem Shirt...

Das Easy Shirt nach dem Ebook von Leni Pepunkt 
mit der Geburtstagskrone nach dem Ebook von Lillemo
 durfte ich für meine "kleine Jessica" nähen...
Vor über 20 Jahren habe ich auf sie aufgepasst 
und nun hat sie tatsächlich schon einen Sohn von knapp einem Jahr...
wahnsinn wie die Zeit rast <3
Die linken Wale sind bereits auf Reisen gegangen und die rechten Wale zieren ein 
"etwas anderes" Shirt in Größe 110, 
welches ebenfalls bald in ein "Blitz"Probenähen geht
und ist übrigens noch zu haben ;-)

So nun aber genug geschrieben und gezeigt...

HIER geht es zu der Walfamilie bei Makerist
und
HIER geht es zu der Walfamilie bei Alles für Selbermacher

Die Walfamilie gibt es einmal in der Größe 13x18 cm,
einmal in der Größe 16x26 cm (inklusive 13x18 cm) 
und einmal in der Größe 18x30 cm (inklusive 13x18 udn 16x26cm)...
jeder Zipordner hat eine PDF mit Tipps und Tricks für Doodleapplikationsstickdateien 
und Kurzanleitungen zu jedem Wal...
Außerdem Übersichten mit den Daten der fertigen Größe, Stichanzahl und Farbwechseln...

Ich würde mich sehr freuen später ein paar Ergebnisse von euch mit meinen Walen zu sehen...
Vielleicht in der

Zum Schluß möchte ich euch noch etwas wundervolles und maritimes zeigen, 
was in der Probestickgruppe enstanden ist...
Die liebe Sonja, die mir meine Walfamilie so wundervoll digitalisiert hat,
hat ein wundervolles Seepferd in drei Größen in ihren Shop gestellt

Die liebe Valeria von Verspult und die liebe Astrid von AHa die kreativ Idee
haben diese Probe gestickt und so schöne Ergebnisse genäht und bestickt <3


 herrlich oder? <3

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag ihr Lieben! 
Bis ganz bald,
eure Sandra :-*